Die wichtigste Regel im Marketing lautet: Dem Kunden das Richtige präsentieren.

Was bedeutet das? 

Jeder Plattform, egal ob Suchmaschinen wie Google oder Marktplätze wie Amazon und Ebay, ist es wichtig, den Nutzer ans Ziel zu führen. 

Wenn Sie beispielsweise ein Angebot auf einer Plattform wie Amazon eingestellthaben, welches potentielle Interessenten begeistert, dann werden diese länger auf Amazon verweilen und es wird eine Konversion erreicht. Aus den Interessenten werden Kunden.

Selbst wenn Programmier- oder Marketing-Regeln nicht beachtet wurden, wird die jeweilige Plattform das registrieren und darauf reagieren. Amazon z.B. wird Produkte weiter in den Vordergrund setzen, denn dadurch profitieren Sie und auch Amazon. Nach dem gleichen System funktionieren Ebay und Google. Wenn Sie einen eigenen Online-Shop haben, wird Google diesen weiter vorne in der Suche anzeigen.

Das Ziel der Suchmaschinen und Marktplätze:

Ziel Nummer 1 von Google ist, es Kunden auf die Website zu bringen, mit der der Suchende ans Ziel kommt. Google will den Kunden glücklich und zufrieden machen. Denn davon profitiert auch die Suchmaschine. Ebenso geht es den Marktplätzen. Diese wollen verkaufen. Wenn dauerhaft Produkte angezeigt werden, welche den Kunden missfallen, dann springen immer mehr Kunden ab. Die Konversionsrate geht zurück.

Somit ist klar: je besser das Produkt, desto einfach ist das Marketing! Durch ein gutes Produkt entsteht ein selbstlaufender Erfolgseffekt:

Gutes Angebot (Produkt / Dienstleistung / Informationen) -> lange Verweildauer der Nutzer – > hohe Konversionsrate – > Registrierung von Suchmaschinen und Plattformen -> Steigerung des Rankings -> mehr potentielle Kunden -> noch mehr Konversionen = Erfolg

Die Regel für den Erfolg: geben Sie dem Kunden was er braucht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *